3.Treffen

Treffen der Neuprudener Kirchgemeinde

Am 10.11.2019 ab 15.00 Uhr ist auf der Lutherhöhe in Vielau unser 3. Treffen. Alle Mitglieder und Freunde unserer Arbeit sind dazu herzlich eingeladen.

neuer Rasentraktor in Pruden

Ein Freund aus Urwegen hat auf dem Weg nach Hause unseren Rasentraktor nach Pruden mitgenommen. Die Freude war riesengroß. Jetzt gibt es eine Superhilfe bei der Pflege der großen Rasenflächen.

Zur Zeit werden Kinder-u. Jugendfreizeiten in Pruden von dem “Restore-Team” durchgeführt. Herr hab Dank für diese Möglichkeiten und wunderbaren perfekten Wege!

Rasentraktor für Pruden

Ein großes Problem war der Motorschaden am alten Rasentraktor. Der Herr Bär, Chef der Fa. Rowak in Rositz, hatte für uns eine wunderbare Lösung gefunden. Er machte uns ein Sonderangebot, als er von unserem Projekt in Pruden erfuhr, und beteiligte sich noch mit einem hohen Anteil an den Kosten. Vielen Dank! Nun muß er nur noch schnellstens nach Pruden. Unseren himmlischen Vater sei Dank für diese Problemlösung. Natürlich sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen, wie man sieht.

Pfingstreise 2019 nach Pruden

Pfingstreise vom 6.6.- 15.6.19 nach Pruden

Mit einer tollen Gruppe von 17 Personen, darunter waren 4 noch nicht mit uns in Rumänien, ging es auf die ca.1400km weite Reise. Da wir die Nacht durchgefahren sind, war der erste Tag in Pruden nur zum Erholen.

Nächster Tag Geld tauschen in Schäßburg
Superwetter in Pruden

Um das Kirchenbezirksfest mit den dort lebenden Deutschen z u feiern, mußte das gesamte Gelände in Ordnung gebracht werden. Am Pfingstsonntag waren wir in der Bergkirche in Schäßburg und haben zusammen mit einem Bläserchor aus Bremen den Gottesdienst ausgestaltet.

Bergkirche
gemeinsam wird musiziert
die Backstraße für unser Pfingstfest und das Endprodukt sehr verführerrisch
Nun konnte unser Fest beginnen mit Festgottesdienst und viel Musik
Festgottesdienst in der Prudener Kirche
Margits Blumengestaltung in unserer Kirche ist immer ein Blütentraum
gemütliches Beisammensein nach dem Gottesdienst
Während unseres Aufenthalts wurde diese Kirchenburg in Großkopisch besichtigt und bei Andreas seiner Reparatur der dortigen Turmuhr zugeschaut
“Restore” hatte uns zu ihrer Hauseinweihung in Großkopisch
eingeladen
die Kirchenburg in Arkeden hat einen wunderschönen Ausblick
abends am Feuer
Gewitterwolken sind auch immer mal vorhanden

Eine schöne Zeit mit vielen Eindrücken, gemeinsamen Arbeitseinsätzen und erlebter Gemeinschaft sind wunderbare Erfahrungen.

Herbstaktion 9.10. – 19.10.18

Hurra, hurra die Feuerwehr ist da! Nach dem wir den ganzen Tag durch verschiedene Länder gefahren sind, war endlich das Ziel erreicht – Pruden. Wir staunten nicht schlecht, dass unsere Feuerwehr auch gerade mit der Spedition eingetroffen war. Der LKW war nur einen Tag länger unterwegs gewesen.

Nun wurde natürlich schnell abgeladen. Der nächste Tag sollte gleich mit einer Feuerwehrübung starten. Der dortige Bürgermeister hatte eine gute Mannschaft ausgesucht, die zu Löschübungen im August bei uns in Deutschland waren. Gleichzeitig wurde auch eine Jugendfeuerwehr gegründet.

Der Bürgermeister bedankte sich am Abend mit seinem Ortsbeirat ganz herzlich. Die Feier und das Kulturprogramm waren sehr schön.


In unserer “Alten Mühle” wurden dann in den darauffolgenden Tagen Klempner- / Fliesenleger u. Malerarbeiten durchgeführt. Da wir erst nächstes Jahr weitermachen können, sollten die meisten Arbeiten fertig werden.

 

Am Sonntag waren wir zum Erntedankgottesdienst in Rauhtal und anschließend ließen wir uns im Restaurant “Dracula” lukullisch verwöhnen.

Auch das Kinderfest in Pruden, was von einer Freizeitgruppe aus Frohburg durchgeführt wurde, kam sehr gut an.

Alle hatten eine schöne Zeit miteinander, obwohl wir uns zum Teil vorher nicht kannten. Tolle Eindrücke und gemütliche Runden waren super.

Nach Stau, Reifenpanne und Polizeikontrolle auf der Rückfahrt sind wir wohlbehalten wieder in Deutschland gelandet. Danke; Herr, für alle Bewahrung, für die gute Gemeinschaft und die vielen Erlebnisse.