Willkommen

Die Prudener Kirchgemeinde der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien ist eine außergewöhnliche Gemeinde. Auf dieser unserer Website können Sie erfahren warum.

Aktuelles

Vorpassion

Das letzte Abendmahl
Das letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci

„Und als die Stunde gekommen war, legte er sich zu Tisch, und die [zwölf] Apostel mit ihm. Und er sprach zu ihnen: Mit Sehnsucht habe ich mich gesehnt, dieses Passah mit euch zu essen, ehe ich leide. Denn ich sage euch, dass ich von nun an nicht mehr davon essen werde, bis es erfüllt sein wird im Reich Gottes. Und er nahm einen Kelch, dankte und sprach: Nehmt diesen und teilt ihn unter euch. Denn ich sage euch, dass ich nicht von dem Gewächs des Weinstocks trinken werde, bis das Reich Gottes komme. Und er nahm Brot, dankte, brach und gab es ihnen und sprach: Dies ist mein Leib, der für euch gegeben wird; dieses tut zu meinem Gedächtnis! Desgleichen auch den Kelch nach dem Mahl und sagte: Dieser Kelch ist der neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird. Doch siehe, die Hand dessen, der mich überliefert, ist mit mir über Tische. Und der Sohn des Menschen geht zwar dahin, wie es beschlossen ist; wehe aber jenem Menschen, durch den er überliefert wird! Und sie fingen an, sich untereinander zu befragen, wer es wohl von ihnen sein möchte, der dies tun werde.“
‭‭Lukas‬ ‭22:14-23‬ ‭ELBBK‬‬
https://www.bible.com/2351/luk.22.14-23.elbbk

.

Über uns

Die Neu-Prudener Kirchgemeinde besteht zur Zeit aus 36 Christen, die zu 90% nicht aus Rumänien stammen, aber ihr Herz an die hiesigen Leute und diesen Ort verloren haben. Dazu kommt noch ein großer Freundeskreis.

Die Siebenbürgische Kirchgemeinde Pruden wurde nie aufgelöst, sie zählte lediglich kurzzeitig Null Mitglieder. Inzwischen hatten sich Christen aus dem fernen Freistaat Sachsen in den kleinen Ort verirrt und dachten, sie müssten etwas aus der Kirche und den umstehenden Gebäuden machen, aber nicht ohne Hintergedanken. Vielmehr waren sie berührt von mancher Not und dem Mangel, der vorherrschte, und wollten dem entgegenwirken mit Gottes Hilfe. ER gab seinen Segen und so nahmen die wundervollen Dinge ihren Lauf, bis heute.

Im Selbstverständnis von uns neuen Prudenern sind unsere Haupanliegen der Transport von Segnungen von Deutschland nach Rumänien und zurück, die Verkündigung von Gottes Wort in unserem Tun, die  Pflege der persönlichen Kontakte, die Erhaltung und Weiterentwicklung des Kirchenareals in Pruden als Ort der Verkündigung und Gotteserfahrung.

  • 2003: Erlass LKZ 4592/2003 zur Regelung der Mitgliedschaft von Ausländern in der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien sowie zur Regelung der Mitgliedschaft von Gliedern der Kirche, die außerhalb der verfassten Kirchengemeinden wohnen
  • 2011 Beginn der Mitgliedschaften in unserer Kirchgemeinde
Pfr. Friese und H. Nötzold
Mit den Gesprächen zwischen Pfarrer Friese und Harald Nötzold begann alles 1996
Kirche-u.Pfarrhaus-vorher
Pfarrhaus und Kirche im alten Zustand 1997
Rekonstruktion am Pfarrhaus
Neues Sanitärgebäude ab 1998

Berichte

Überraschungen und Termin für das Jahrestreffen

Für jeden von uns hat Gott Überraschungen bereit. Nie hätte ich gedacht, daß paar Neuprudener Kirchgemeindemitglieder mich in das herrliche Ski-Gebiet des Wilden Kaisers mitnehmen. Danke für eure Gemeinschaft, für den schönen Ski-Spass und das gute Miteinander. Nächste Überraschung: Wir begrüßen Herrn Michael Wulkesch als 36. Mitglied unserer Neuprudener Kirchgemeinde. Er ist ein echter Prudener, …

Weihnachtspäckchenaktion Teil2

Nachdem Päckchen und Verteilteam gut in Rumänien angekommen waren, mußte jeden Tag hintereinander in verschiedenen Objekten verteilt werden. Auch der Kindergarten in Elisabethstadt war dabei. In dem sehr abseits gelegenen Wolkendorf bei Schäßburg war soviel Schlamm, daß unser Verteilfahrzeug fast stecken blieb. Sofort sprach es sich im Dorf herum, daß Weihnachtspäckchen verteilt werden. Es sollte …

Unterstützung

Organisationen, die wir unterstützen.
  • Restore Ministry Romania
  • Die Stiftung für die christliche Familie in Schäßburg
  • Kirchgemeinde Malmkrog
  • Haus des Lichtes in Albești
  • Lukas-Spital in Laslea
  • Kösös Élet – Gemeinsam Leben – in Kerestúr
  • Kirchenburg  in Arkeden
  • Bauprojekt in Wolkendorf