Die erste Fahrt nach Pruden 2022

Am 18.2.22 wurde die erste Fahrt nach Pruden durchgeführt. Es war nur eine kleine Gruppe. Wohlbehalten kamen sie dort an.

Auch wenn die Gruppe klein war, sie war aber sehr fleißig. Die Nasszellen im Pfarrhaus wurden weitergebaut und und und. Herrenlose Hunde waren für die Kinder ein großer Spaß. Natürlich gab es abends auch Pizza und das Feuer im Hof war auch nicht gerade klein.

Ein Ausflug zu einer Therapiefarm wurde auch unternommen. Da es bis dort sehr unebenes Gelände gab, mußten alle auf der Ladefläche des Allradfahrzeugs Platz nehmen.

In einer Romasiedlung mit den dort lebenden Kindern einen Nachmittag zu verbringen, ist schon ein besonderes Erlebnis und ein toller Höhepunkt.

Es war eine Superwoche und wir sind unserem Gott dankbar für die vielen Eindrücke und Erlebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.