Pfingstreise 2019 nach Pruden

Pfingstreise vom 6.6.- 15.6.19 nach Pruden

Mit einer tollen Gruppe von 17 Personen, darunter waren 4 noch nicht mit uns in Rumänien, ging es auf die ca.1400km weite Reise. Da wir die Nacht durchgefahren sind, war der erste Tag in Pruden nur zum Erholen.

Nächster Tag Geld tauschen in Schäßburg
Superwetter in Pruden

Um das Kirchenbezirksfest mit den dort lebenden Deutschen z u feiern, mußte das gesamte Gelände in Ordnung gebracht werden. Am Pfingstsonntag waren wir in der Bergkirche in Schäßburg und haben zusammen mit einem Bläserchor aus Bremen den Gottesdienst ausgestaltet.

Bergkirche
gemeinsam wird musiziert
die Backstraße für unser Pfingstfest und das Endprodukt sehr verführerrisch
Nun konnte unser Fest beginnen mit Festgottesdienst und viel Musik
Festgottesdienst in der Prudener Kirche
Margits Blumengestaltung in unserer Kirche ist immer ein Blütentraum
gemütliches Beisammensein nach dem Gottesdienst
Während unseres Aufenthalts wurde diese Kirchenburg in Großkopisch besichtigt und bei Andreas seiner Reparatur der dortigen Turmuhr zugeschaut
„Restore“ hatte uns zu ihrer Hauseinweihung in Großkopisch
eingeladen
die Kirchenburg in Arkeden hat einen wunderschönen Ausblick
abends am Feuer
Gewitterwolken sind auch immer mal vorhanden

Eine schöne Zeit mit vielen Eindrücken, gemeinsamen Arbeitseinsätzen und erlebter Gemeinschaft sind wunderbare Erfahrungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.