Rasentraktor für Pruden

Ein großes Problem war der Motorschaden am alten Rasentraktor. Der Herr Bär, Chef der Fa. Rowak in Rositz, hatte für uns eine wunderbare Lösung gefunden. Er machte uns ein Sonderangebot, als er von unserem Projekt in Pruden erfuhr, und beteiligte sich noch mit einem hohen Anteil an den Kosten. Vielen Dank! Nun muß er nur noch schnellstens nach Pruden. Unseren himmlischen Vater sei Dank für diese Problemlösung. Natürlich sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen, wie man sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.